The Big Eden

Denn der Playboy weiß: Ihm kann keiner mehr was. So unterhält Dörflers kurzweiliger Film zum einen durch die One Man Show des greisen Millionärs, zum anderen durch eine mit spannenden Archivaufnahmen angereicherte Reise durch Edens Leben, die einige Überraschungen birgt. Denn Rolf Eden ist zwar in Deutschland geboren, emigrierte aber 1933 mitseiner Familie nach Palästina, nur um in den 50ern über Paris nach West-Berlin zu kommen und dort ein höchst erfolgreiches Nachtclub-Imperium aufzubauen. Den roten Teppich zur Weltpremiere des Films bei der vergangenen Berlinale genoss Rolf Eden natürlich ausgiebig.

Deutschland 2011, 90 min, R: Peter Dörfler

Categories: Aktuelle Filme