• raufeld medien
Hugo Cabret PDF Drucken E-Mail
(1 Vote )
Geschrieben von Dirk Lüneberg   

030_04_hugocabret.jpgKinohommage – Start am 09.02.

Bisher war Martin Scorsese eher für seine knallharten Mafia-Epen bekannt, einen voll familientauglichen Film hat die amerikanische Regie-Ikone bisher jedenfalls noch nicht abgeliefert.
Und auch der 3D-Technologie stand Scorsese bis jetzt eher abwartend gegenüber. Beides hat sich nun mit dieser Verfilmung eines bekannten Kinderbuches geändert, Scorseses erster Familienfilm in 3D ist da - und er ist, wie kaum anders zu erwarten war, ebenfalls ein Meisterwerk geworden.
Dies mag nicht zuletzt daran liegen, dass der profunde Filmkenner hier auf fast schon pädagogische Weise seinem jungen Publikum etwas über die Magie der Werke früher Filmpioniere wie Georges Méliès auf spielerische Weise nahe bringen kann. Dazu taucht der Film ab in ein romantisch-überstilisiertes Paris der frühen 1930er Jahre. Dort lebt der Waisenjunge Hugo (Asa Butterfield) in einem riesigen Bahnhof bei seinem Onkel und sorgt dafür, dass die unzähligen Uhren regelmäßig aufgezogen und gepflegt werden. Sein Vater, ein talentierter Uhrmacher, hat ihm als Vermächtnis einen alten mechanischen Roboter überlassen, an dem Hugo begeistert herumbastelt. Als er die gleichaltrige, abenteuerlustige Isabel (Chloe Moretz) kennen lernt, stellt der 12-Jährige begeistert fest, dass sie um ihren Hals den herzförmigen Schlüssel trägt, der seinen Roboter endlich zum Leben erwecken könnte. Die beiden machen die Probe aufs Exempel - und in der Tat, der Roboter springt an und beginnt zu zeichnen. Das Bild, das dabei entsteht, führt Hugo und Isabel zu einem Geheimnis, bei dem auch Isabels griesgrämiger Onkel eine wichtige Rolle spielt.
Eine tiefe Verbeugung vor den Pionieren des Kinos und das in 3D, dies scheint nicht so recht zusammenpassen zu wollen. Doch bei Scorsese schon, denn der benutzt die hier durchaus sinnvoll eingesetzte, dritte Dimension, um den alten Filmen auf elegante Weise neuen Glanz zu verleihen. Das Ergebnis ist ein bezaubernd schöner und prominent besetzter Film mit einer tollen Geschichte, der sowohl Kinder als auch Erwachsene auf ganz unterschiedliche Arten sehr tief berühren und begeistern wird.

»Hugo«, USA 2011, 126 Min., R: Martin Scorsese, D: Asa Butterfield, Chloe Moretz, Ben Kingsley, Sascha Baron Cohen, Jude Law




Kommentare
Neuer Kommentar Suche RSS
+/-
Kommentar schreiben
Name:
Email:
 
Website:
Titel:
 
:angry::0:confused::cheer:B):evil::silly::dry:
:lol::kiss::D:pinch::(:shock::X:side:
:):P:unsure::woohoo::huh::whistle:;):s
 
Please input the anti-spam code that you can read in the image.

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

 
< Zurück   Weiter >
Advertisement

[030] Suche

Brand neu

[030] Berlin - Ausgabe 19

Weiter …


Beelitz

Picknick in der Anstalt

Fantasy Film Fest

Jamie Marks is dead

Berlin Festival

Jetzt in der Arena

Berlins beste Partys

Maya Jane Coles am 28.08. im Watergate
Hier ist die neue Ausgabe zum Blättern Weiter …
 

[030] Tipp

»Kunst und Keksdose – 125 Jahre Bahlsen«

Weiter …Do 17.07 bis So 09.11., Di-So 10 bis 18 Uhr im Bröhan-Museum

Jeder weiß aus der Kindheit, dass sich Keksdosen perfekt dazu eigenen, unbezahlbare Kostbarkeiten aufzubewahren. Dabei kann die Dose selbst der größte Schatz sein: Zur Feier des 125-jährigen Bestehens des Hannoveraner Keksfabrikanten Bahlsen, Weiter …
 

[030] präsentiert

 
Klick Gefällt mir und werde Fan von [030]
 
 

+++Berlin Ticker+++

Berlin Festival zieht um
Das Gerücht, dass das Berlin Festival nicht mhr in Tempelhof stattfindet, hat sich bestätigt. Ein Grund für den Umzug wurde vom Veranstalter noch nicht genannt, man könnte aber davon ausgehen, dass die Platzkapazitäten in Tempelhof zu groß sind, der Vorverkauf zu schleppend war. Andererseits spricht vieles für die neue Lösung. Weiter …
 

Hier sind die Fotos!

 

[030]-Tipps zum Wochenende

[030] Newsletter

[030] Newsletter

Login

Login





Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren

[030] Hostel Guide

Pfefferbett Hostel Berlin

Weiter …Right in the middle. Out of the ordinary.

In einer historischen Brauerei ansässig, bietet dieses Hostel außergewöhnliches Design und moderne Ausstattung – und das mitten im Szenebezirk Prenzlauer Berg im Herzen von Berlin.
Weiter …
 

Berlin Mitte Boy präsentiert Berlin Songs

Vol. 679: DeoZ - So wie Berlin
DeoZ - So wie Berlin... Weiter …
 

Top 10 Berlin Songs